Herzlich willkommen

Das ist die Seite des SPD-Ortsvereins Pfullendorf. 

Hier wollen wir unsere Mitgleider, aber alle Interessierten über das Geschehen im OV Pfullendorf informieren.

Die Seite befindet sich wie auch unser Ortsverein im Aufbau. Also immer wieder einmal vorbeischauen.

Bei Fragen schickt uns eine Nachricht.

Vielen dank. Und bis bald.

 

27.10.2019 in Allgemein

Erster Bürgerstammtisch mit Stadtrat Jürgen Witt

 

#BürgerstammtischmitJürgen: Ein voller Erfolg war das Bürgertreffen von Stadtrat Jürgen Witt. Im Gasthaus Mohren hatte Jürgen Witt interessierte Pfullendorfer eingeladen, um sie über seine Arbeit im Gemeinderat und in den Ausschüssen zu informieren. Jürgen Witt äußerte sich zufrieden über die Zusammenarbeit mit der CDU-Fraktion. Die Zusammenarbeit sei von Respekt geprägt, so Witt. Ihm imponiere vor allem, wie strittige Themen innerhalb der Fraktionsgemeinschaft offen diskutiert werden. In Sachen Transparenz wünscht sich Jürgen Witt mehr Offenheit. Daran arbeite er. Die Treffen mit den Bürgern will der Stadtrat aber auch nutzen, um aus erster Hand von deren Problemen zu erfahren, um so Anregungen für seine Ratstätigkeit zu erhalten. Die Treffen unter dem Titel „Bürgerstammtisch mit Jürgen“ sollen künftig regelmäßig in Pfullendorf und den Ortsteilen stattfinden.

 

27.10.2019 in Allgemein

Reparatur-Cafe in Pfullendorf ein voller Erfolg

 

#Reperaturcafe: Ein voller Erfolg ist das Repair-Café-Projekt des VdK Pfullendorf. Jeweils am letzten Samstag im Monat bieten zwölf Ehrenamtliche einen Reparaturservice für Gerätschaften und Gebrauchsgegenstände an. Groß war der Andrang am Samstag. Die Interessenten kommen nach Angaben von Walter Vocke nicht nur aus Pfullendorf, sondern auch aus der Umgebung. Elektrische Klaviere, Radios, Mixer, Computer - die Palette der zu reparierenden Geräte ist groß. Nicht alles kann wieder gangbar gemacht werden. Aber auch das hat etwas gutes. Dann wissen ihre Besitzer, dass sie das Gerät ruhigen Gewissens entsorgen können. Die SPD Pfullendorf begrüßt das Projekt und das Engagement der Ehrenamtlichen und wünscht weiterhin viel Erfolg.

 

06.10.2019 in Allgemein

Ausbau der Elektromobilität fördern

 

Der SPD-Ortsverein begrüßt das Engagement der Energiewirtschaft und der Stadt Pfullendorf in Sachen Elektromobilität.

In diesen Tagen wurde in der Straße Am Theuerbach beim „Barfüßler“ die erste schnelle Schnellladesäule in Pfullendorf installiert und in Betrieb genommen. An der neuen Ladesäule können Elektrofahrzeuge mit bis zu 50 kW Strom laden. Der ist mehr als doppelt so schnell wie bei den bisher installierten Ladestationen auf dem Parkplatz bei der AOK und im Parkhaus „Uttengasse“.

Die SPD fordert den weiteren Ausbau der Ladeinfrastruktur in Pfullendorf. Nicht nur bei den öffentlichen Ladestationen. Auch bei öffentlichen und privaten Baumaßnahmen sollten Lademöglichkeiten genehmigt und vorgeschrieben werden, so die SPD. Auch beim Fahrzeugpark der Stadt Pfullendorf und der Stadtwerke sieht die SPD Nachholbedarf.

Unterstützung durch Stadt und Stadtwerke muss nach Auffassung der SPD auch beim Thema Wasserstoff geben. Hier geht es vor allem um die Genehmigung eines Wasserstofftankstelle, wenn diese beantragt wird.

 

06.10.2019 in Allgemein

Bürgerstammtisch mit Jürgen

 

Der SPD-Ortsverein Pfullendorf lädt alle Bürger zu einem Stammtisch mit dem SPD-Stadtrat Jürgen Witt am Freitag, 25. Oktober um 19 Uhr in das Gasthaus „Mohren“in Pfullendorf ein. Unter den Namen „Bürgerstammtisch mit Jürgen“ will unser SPD-Stadtrat nicht nur über das Geschehen im Stadtrat und seine Tätigkeit diesem Gremium und in den Ausschüssen berichten, sondern sich auch Anregungen und Wünsche der Pfullendorfer mitnehmen. Alle Bürger sind zu dieser Veranstaltung eingeladen.

 

16.08.2019 in Allgemein

Ein Friedwald im „Alten Friedhof“

 

In der Tat hat sich die Gräbniskultur in den vergangenen Jahrzehnten geändert. Auf vielen Friedhöfen, so auch dem Pfullendorfer Friedhof, wurde dem Trend zur Urnenbestattung Rechnung getragen.

Der Trend geht dabei auch in Richtung Waldbestattung. Friedwälder gibt es in der Pfullendorfer Umgebung, nur nicht in Pfullendorf. Nun macht es sicher keinen Sinn, eigens einen eigenen Friedwald zu schaffen. Doch der Alte Friedhof mit seinen alten Bäumen und den historischen Grabsteinen bietet eine ideale Alternative dazu an.

Es wäre also schön, wenn die Stadt bzw. der Stadtrat sich in dieser Richtung einmal Gedanken machen würden. Ein Friedwald in klein auf dem Alten Friedhof müsste auch rechtlich machbar sein. Es würde den Pfullendorfer Friedhof aufwerten und ihn attraktiver machen. 

In zahlreichen Gesprächen mit Pfullendorfer Bürgern kam der Wunsch nach einem Waldfriedhof im Alten Friedhof immer wieder zum Tragen. Die Pfullendorfer SPD schließt sich den Wünschen der Bürger an und spricht sich für die Umwidmung des Alten Friedhofs in einen „kleinen“ Friedwald aus.