Es geht weiter bei der Pfullendorfer SPD

Veröffentlicht am 05.08.2019 in Allgemein

Das jüngste Treffen findet in einer bedrückten Stimmung statt. Es ist das letzte Mal, dass der SPD-Bürgertreff in der Uttengasse genutzt werden konnte. Zum Monatsende wurde der Pachtvertrag gekündigt, nachdem der Kreisverband Sigmaringen in einer Sitzung im SPD-Bürgertreff sich gegen eine Übernahme der Pachtkosten und damit dem Erhalt des SPD-Bürgertreffs als Kreis-SPD-Treff ausgesprochen hat. Seit dem 1. August ist damit dieses kurze Kapitel des SPD-OV Pfullendorf beendet. Künftig wollen sich die Pfullendorfer Genossen monatlich im Haus Linzgau sowie zur Vor- und Nachbereitungen der Gemeinderatssitzungen bei Hans Halder im Andelsbachtal treffen.

 
 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden